Menu

Presse

„Das Strafrecht schreckt nicht ab“Experten Gespräch zu IT-Compliance mit Dr. Carsten Wettich im Behörden Spiegel

Das Thema IT-Sicherheit ist inzwischen bei den Vorständen angekommen. Dies reicht jedoch nicht aus, um sich als Unternehmen oder Behörde für Cyber-Attacken zu wappnen. Wichtig ist nicht zuletzt eine funktionierende IT-Compliance unter Einbeziehung aller Mitarbeiter. Im Interview mit dem Behörden Spiegel sprechen die IT-Experten Thomas Müller (Die PR-Berater GmbH), Dr. Roderic Ortner (BHO Legal), Dr. Carsten Wettich (Berner Fleck Wettich) und Dr. Martin Wundram (IT-Forensiker) über IT-Compliance.

Quelle: Behörden Spiegel, Mai 2016, Seite 40, www.behoerdenspiegel.de

Chambers Europe 2016Berner Fleck Wettich im Bereich Corporate/M&A: Mid-Market ausgezeichnet

Das neue Chambers-Ranking der Top-Wirtschaftskanzleien in Europa, herausgegeben von dem international führenden Law Dictionary „Chambers Global – The World’s Leading Lawyers for Business“, ist erschienen. Die Sozietät Berner Fleck Wettich ist im Chambers Europe 2016 erstmals im Bereich Corporate/M&A: Mid-Market in Deutschland gelistet worden.

Zum vollständigen Eintrag gelangen Sie hier.

Legal Tribune Online vom 20.04.2016Schwe­di­sche ITAB kauft in Deut­sch­land zu

Berner Fleck Wettich, vangard und die schwedische Kanzlei Gärde Wesslau haben ITAB Germany bei dem Erwerb der Lichtspiel Lichtprojekte und Design GmbH beraten

Die ITAB Germany GmbH, ein Tochterunternehmen der börsennotierten ITAB Shop Concept AB mit Sitz in Schweden, hat am 14. April 2016 sämtliche Geschäftsanteile an der Lichtspiel Lichtprojekte und Design GmbH erworben. Der Kaufpreis beträgt 2,3 Millionen Euro, abhängig vom EBIT in 2016 kann sich der Kaufpreis um weitere 300.000 Euro erhöhen. Die Transaktion wurde sofort vollzogen.

Berner Fleck Wettich hat die ITAB Gruppe zusammen mit der Arbeitsrechtskanzlei vangard und der schwedischen Kanzlei Gärde Wesslau bei dem Erwerb beraten.

Die vollständige Meldung lesen Sie hier.

Seminar IT Compliance für Vorstände, Geschäftsführer und IT-LeiterVortrag von Dr. Carsten Wettich zur Verantwortlichkeit der Geschäftsleitung und persönlichen Haftungsrisiken

Am 14. Juni 2016 findet in Köln ein vom Behörden Spiegel veranstaltetes Seminar zur IT Compliance für Vorstände, Geschäftsführer und IT-Leiter statt.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, IT-spezifische Risiken für ein Unternehmen zu erkennen und Anleitungen mit an die Hand zu geben, wie diese Risiken auf der Ebene der Geschäftsführung ausgeschlossen bzw. minimiert werden können. Hierzu werden von den Referenten drei praktisch relevante Fälle „durchgespielt“, unter anderem findet hierzu ein Live-Hacking statt. Schließlich gibt das Seminar Handlungsempfehlungen, welche Maßnahmen aus PR-Sicht getroffen werden sollten, um bei einem Verstoß gegen Compliance-Regeln mit negativer Außenwirkung einem Imageschaden des Unternehmens entgegenzuwirken.

Rechtsanwalt Dr. Carsten Wettich von der Kanzlei Berner Fleck Wettich wird hierbei einen Vortrag zur Verantwortlichkeit der Geschäftsleitung und persönlichen Haftungsrisiken halten.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

RWS-Verlag vom 05.01.2016Berner Fleck Wettich berät HELIOS bei vollständiger Übernahme der Krankenhausgesellschaft HELIOS Kreiskrankenhaus Gotha/Ohrdruf

Die HELIOS Kliniken GmbH und die HELIOS Kreiskrankenhaus Gotha/Ohrdruf GmbH haben am 4. Dezember 2015 vor dem Landgericht Erfurt einen Gesamtvergleich mit den Mitgesellschaftern der HELIOS Kreiskrankenhaus Gotha/Ohrdruf GmbH geschlossen. Als Teil dieses Vergleichs hat die HELIOS Kliniken GmbH von den Mitgesellschaftern, der Stadt Ohrdruf und dem Landkreis Gotha, insgesamt 49% der Anteile an der Klinikgesellschaft erworben, so dass sie nunmehr deren alleinige Anteilsinhaberin ist. Der Vergleich erfolgte in einem beim LG Erfurt anhängigen Rechtsstreit zwischen den Mitgesellschaftern und der HELIOS Kliniken GmbH sowie der HELIOS Kreiskrankenhaus Gotha/Ohrdruf GmbH um die Beendigung des konzerninternen Cash Pools. […]

Berner Fleck Wettich hat die HELIOS Kliniken GmbH bei den Vergleichsverhandlungen und dem Erwerb der Beteiligung an der HELIOS Kreiskrankenhaus Gotha/Ohrdruf GmbH sowie in dem vor dem LG Erfurt geführten Verfahren zur Kündigung des Cash Pools vertreten.

Die vollständige Meldung lesen Sie hier.

Veranstaltung zu grenzüberschreitenden Strukturmaßnahmen mit dem Ziel der MitbestimmungsgestaltungVortrag von Dr. Carsten Wettich an der Universität zu Köln

Am 10. Dezember 2015 findet an der Universität zu Köln eine öffentliche Vortragsveranstaltung zum internationalen Gesellschafts- und Arbeitsrecht für Praktiker und Studierende statt, welche zusammen vom JDFR e.V. und dem Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren an der Universität zu Köln organisiert wird. Thema ist die Gestaltung unternehmerischer Mitbestimmung bei grenzüberschreitenden Strukturmaßnahmen aus Sicht des Arbeits- und Gesellschaftsrechts.

Sprechen werden Frau Professor Dr. Barbara Dauner-Lieb von der Universität zu Köln, Rechtsanwalt Dr. Carsten Wettich von der jüngst von Juve für den Gründerzeitaward nominierten Gesellschaftsrechtsboutique Berner Fleck Wettich zum Gesellschaftsrecht sowie Rechtsanwalt Carsten Domke, LL.M. (Köln/Paris 1) von CMS Hasche Sigle zum Arbeitsrecht. Rechtsanwalt Dr. Johannes Dilling, LL.M. (Köln/Paris 1) wird die Veranstaltung moderieren.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016Berner Fleck Wettich erstmals in das JUVE Handbuch aufgenommen

Die auf den Bereich Gesellschaftsrecht | Corporate spezialisierte Sozietät Berner Fleck Wettich ist vom JUVE Verlag für juristische Information erstmals in das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016 in der Region Westen/ Düsseldorf aufgenommen worden. Das JUVE Handbuch gilt als das renommierteste Handbuch zur Bewertung von Wirtschaftskanzleien im deutschen Rechtsmarkt.

Auszugsweise Bewertung:

geschätzte Kanzlei in Düsseldorf

unabhängige High-End-Beratung bei Organhaftungsthemen zu moderaten Preisen sowie Transaktionsberatung für Familienunternehmen

Ähnl. Kanzleien gibt es bislang nur in München u. Hamburg.

BFW erhielt hierfür beachtl. Mandanten-Feedback: „Die Kanzlei zeigt erstaunl. Bereitschaft, sich mit echtem Interesse an der Sache in relevante Geschäftszusammenhänge u. strateg. Entscheidungen einzuarbeiten.“

“Die Mandatierung bei signifikanten Transaktionen in der Internetbranche (Delivery Hero) war ein weiterer Ausdruck für die Vielseitigkeit des jungen Teams.

Stärken: Gesellschaftsrecht, M&A (u.a. im Start-up-Umfeld).

Häufig empfohlen: Dr. Thilo Fleck, Dr. Olaf Berner, Dr. Carsten Wettich

IFLR1000 Ranking Germany 2016Berner Fleck Wettich erneut im Bereich Corporate and M&A ausgezeichnet

Die Sozietät Berner Fleck Wettich ist wie schon im Vorjahr von dem international renommierten Law Directory IFLR1000 – „The Guide to the World’s Leading Financial Law Firms“ für ihre Beratung im Bereich Corporate and M&A ausgezeichnet und in das Ranking für M&A – Germany 2016 aufgenommen worden.

Legal Tribune Online vom 09.10.2015Shaw Aca­demy baut deut­schen Standort aus

Berner Fleck Wettich und vangard haben die Shaw Academy, einen Anbieter von Online-Aus- und Fortbildungen, beim Ausbau ihrer Präsenz in Deutschland beraten. Es wurde eine eigene Landesgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf errichtet.

Die Shaw Academy ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Live-Ausbilder und unterrichtet weltweit mehr als 35.000 Teilnehmer pro Monat in diversen Sprachen. […]

Berner Fleck Wettich hat die Shaw Academy zu gesellschaftsrechtlichen Aspekten im Zusammenhang mit dem Auf- und Ausbau des deutschen Standorts beraten.

Die vollständige Meldung lesen Sie hier.

RWS-Verlag vom 11.09.2015Berner Fleck Wettich berät fitogram bei Einstieg von TS Ventures

Düsseldorf, 9. September 2015 – fitogram (www.fitogram.de), die führende Suchmaschine für Fitnessangebote in Deutschland, hat den Business Angel Tim Schumacher als neuen Investor gewonnen. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung hat sich seine Beteiligungsgesellschaft TS Ventures GmbH an fitogram beteiligt. Gleichzeitig haben bisherige Minderheitsgesellschafter ihre Beteiligungen an TS Ventures veräußert, deren Beteiligungsanteil an fitogram damit derzeit ca. 10% beträgt.

fitogram ist inzwischen in über 50 Großstädten in Deutschland sowie in Österreich und der Schweiz am Start. Das in Köln ansässige Start-up verfolgt als Plattform für Fitness, Wellness und Gesundheit das Ziel, den Online-Markt transparenter und übersichtlicher zu gestalten und damit Menschen zur Bewegung zu animieren. Die Suchmaschine bietet eine vollständige Übersicht über den lokalen Fitnessmarkt und vereinfacht die Suche nach einem individuellen Angebot. Das von Sportexperten geführte „fitogram Magazin“ liefert Informationen zu den Themen Fitness und Gesundheit und sorgt damit für das notwendige Hintergrundwissen.

Berner Fleck Wettich hat fitogram umfassend bei dem Einstieg von TS Ventures beraten.